Leitung: Neda Mohagheghi und Daniela Rieß

Die Weiterbildung in systemischer Beratung ist eine zweijährige Ausbildung mit dem Abschluss zur Systemischen Beraterin bzw. zum Systemischen Berater. Besonders ist in dieser Weiterbildung der Fokus auf den Kontext Schule.
Wie können Kommunikation und Beziehungsgestaltung mit den Mitgliedern eines Schulsystems
noch besser gelingen? Welche Wechselwirkungen und Herausforderungen können sich zeigen und
wie könnte ein guter Umgang damit aussehen?
Mit der Entwicklung einer systemischen Haltung und dem Erlernen systemischen Handwerkszeugs
vertiefen die Teilnehmer*innen ihre Fachkompetenz und entwickeln sich fachlich und persönlich weiter.

Zielgruppe

Mit dem Fokus auf den Kontext Schule sprechen wir insbesondere Lehrer*innen und Schulleiter*innen, Lehrpersonen mit beraterischem Auftrag, UBUS- und SCHUBS-Kräfte (Sozialpädagogische Unterrichtsbegleitung und Ganztagsbegleiter*innen Hessen), Schulamtsvertreter*innen, Ausbildende von Studienseminaren, beratende Fachkräfte im pädagogisch-sozialen Kontext, Mitarbeitende an der Hessischen Lehrkräfteakademie, Hochschuldozierende im Kontext: Lehrer*innenausbildung und Sozialpädagog*innen an. Praxis-Beispiele und Übungen in den Seminaren beziehen sich im Speziellen auf den Kontext Schule.

Mehr erfahren und Anmeldung zum Infoabend >>

www.kasselerinstitut.de

Categories:

Comments are closed

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner